Wertpapierdepot: Schnäppchenangebote locken

Geschrieben von am 2. November 2012

Insbesondere die bekannten Direktbanken bieten auch ein Wertpapierdepot zu günstigen Konditionen. Aufgrund der schlechten Stimmung bei den Anlegern durch Krisen und Co. werden jetzt vermehrt Neukunden akquiriert. Diese sollen mit besonders günstigen Angeboten, Schnäppchen oder hohen Zinsen gelockt werden. Im Finanztest 11/2012 wurde jetzt ein Schnellcheck durchgeführt, um die besten Angebote herauszufiltern.

Die Ergebnisse im Überblick

Dabei stellte sich heraus, dass viele Angebote gar nicht so schlecht sind. sbroker ist der Broker der Sparkassen schlechthin und bietet aktuell die „Aktion 300“ an. Damit erhalten Anleger 300 Euro Guthaben. Bis zu diesem Wert können sie noch bis Jahresende Wertpapiere gratis kaufen und verkaufen. Für viele erfahrene Trader ist das Angebot der ING-DiBa jedoch noch interessanter. Hier gibt es nämlich 50 gratis Orders, was ein stattliches Sümmchen ist, geht man von einer Ordergebühr von 9,90 Euro aus.

Ebenfalls finden sich einige Angebote für Anleger, die nach hohen Zinsen suchen. Voraussetzung für die attraktiven Angebote ist oft, dass ein Wertpapierdepot bei einem anderen Anbieter geschlossen und die Wertpapiere auf den neuen Anbieter übertragen werden. Hier haben sich vor allem zwei Anbieter durchsetzen können:

  1. DAB Bank: Es gibt sechs Monate 3,5 Prozent aufs Tagesgeldkonto (max. Anlagesumme 75.000 Euro), wenn mindestens 5.000 Euro in Wertpapieren übertragen werden.
  2. Cortal Consors: Es gibt für ein Jahr lang 4 Prozent aufs Tagesgeldkonto (max. Anlagesumme 20.000 Euro), wenn mindestens 6.000 Euro übertragen werden.

In jedem Fall müssen die bisherigen Wertpapierdepots jedoch gekündigt werden.

Vorsicht bei Änderungen

Zudem zeigt sich bereits beim ersten Blick, dass in Zukunft mit Änderungen zu rechnen ist. Die Zinsen für die Tagesgeldkonten werden nach Ablauf der sechs bzw. zwölf Monate nämlich gesenkt, auf 1,25 Prozent bei Cortal Consors und sogar auf 0,5 Prozent bei der DAB Bank. Ein gutes Wertpapierdepot bietet aber nicht nur kurzfristig hervorragende Leistungen, sondern dauerhaft, wie etwa bei Flatex, wo Anleger bestens aufgehoben sind, die häufig umschichten wollen. Denn die Orderkosten fallen hier sehr gering aus.

Kategorie / Thema: Aktiendepot, Depot, Nachrichten
  • Facebook
  • Windows Live Favorites
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Yahoo Bookmarks
  • Mister-Wong
  • Share/Bookmark

Kommentare als RSS

Einen neuen Kommentar schreiben:

 

 

 

* Pflichtfelder